All posts by mfeilner

#toldyouso. Coal industry knew about #climatecatastrophy already in the sixties.

The Coal Industry Was Well Aware of Climate Change Predictions Over 50 Years Ago
PETER DOCKRILL26 NOV 2019

A rediscovered journal from the 1960s reveals the coal industry has understood the dangers of human-caused climate change for over 50 years, and may constitute the earliest known evidence of such fateful insider knowledge.

https://www.sciencealert.com/coal-industry-knew-about-climate-change-in-the-60s-damning-revelations-show

#DIEPARTEI – sie ist sehr gut. Und ernsthaft.

Ich finde die Veränderungen bei DERPARTEI sehr gut und hilfreich. Nico ist ja auch eher in die Richtung unterwegs. 

Martin Sonneborn bei phoenix persönlich (22.11.19) – YouTube

Ist Martin Sonneborn ein Aufklärer, ein Kämpfer gegen ein korruptes System? Oder zerstört er die Demokratie, weil er sie lächerlich macht? Seit 5 Jahren sitzt Martin Sonneborn im Europäischen Parlament und treibt manche seiner Kollegen zur Weißglut. In “phoenix persönlich” erklärt Martin Sonneborn, dass er seinen Stil geändert hat: weniger Klamauk, mehr Inhalte und Politik.

 

The end of the age of reason. #facebook

Reality update: Read Sacha Baron Cohen’s scathing attack on Facebook in full: ‘greatest propaganda machine in history’ | Technology | The Guardian … :

It’s as if the Age of Reason – the era of evidential argument – is ending, and now knowledge is delegitimized and scientific consensus is dismissed. Democracy, which depends on shared truths, is in retreat, and autocracy, which depends on shared lies, is on the march. Hate crimes are surging, as are murderous attacks on religious and ethnic minorities.

The End of Blameware is Coming – Thanks to DSGVO!

Ich habe ja den Begriff Blameware erfunden, und es damit bis in die ZEIT gebracht, damals, vor vielen Jahren. Aber laut den deutschen Datenschützern hat die DSGVO das Potential, dem ganzen Vertriebskonzept und Businessmodell ein Ende zu setzen – hier im Bericht von der Datenschutzkonferenz DSK der obersten deutschen Datenschützer: 

Windows 10 lässt sich nicht oder nur schwer datenschutzkonform betreiben.  Rumms lasst das mal sacken. 🙂 

beschluss_zu_top_13_win10_prufschema.pdf

Es geht noch weiter: Blameware ist doof: 

“Der Verantwortliche ist also verpflichtet, die Anforderungen der DSGVO für die Beschaffung seiner Verarbeitungsmittel zu konkretisieren und dasjenige auszuwählen, mit dem er die Grundsätze des Datenschutzes bei seinen Verarbeitungstätigkeiten nachweisbar wahrt. Es ist ihm verwehrt, sich darauf zu berufen, er setze lediglich ein fremdes Produkt ein, auf dessen Entwicklung er keinen Einfluss habe. Art. 25 Abs. 1 DSGVO verpflichtet nämlich den Verantwortlichen und nicht den Hersteller zu Datenschutz durch Technikgestaltung.”